Blog


Blog

Welche Fortschritte gibt es bei den Hilfsprojekten von Haiti-WIR-helfen? Welche Spendenaktionen und Unterstützer bringen unsere gemeinsame Sache voran? Und wie erleben unsere Ehrenamtlichen die Menschen in Haiti? Erleben Sie mehr dazu in den folgenden Blogbeiträgen.

 
Die Nacht war himmlisch. So angenehm kühl, dass ich mich mit einer dünnen Decke zugedeckt habe. Kein anhänglicher Felix neben mir. Ein Genuss. Ich habe gut geschlafen. Bin aber schon um kurz vor 6 wach geworden. Die Welt erwacht hier mit der Natur. Vor allem die Hähne machen sich lautstark bemerkbar. Vögel singen. Grillen zirpen. Menschenstimmen sind zu hören. Das erste Motorrad fährt hupend am Haus vorbei. Weil ich nicht mehr schlafen kann – lese

Adventure-Tour – auf nach Méyer zu Anneliese

Posted by Matthias Eigel on  26. Juni 2017
0
Category: Reise
Gestern hat uns Anneliese mitgeteilt, dass Emanuell uns nicht mit seinem Auto abholen kann. Fahrzeug ist defekt. Na super – denke ich. Fahrer kostet 120 US-Dollar. Na super – denke ich. Die Alternative ist das Motorrad-Taxi. Na super – denke ich. Und das mit jeweils einem großen Rucksack und einem weiteren kleinen Rucksack. Ach – ich habe die Fototasche vergessen. Was blieb uns anderes übrig – laufen ist zu weit. Also haben wir zugesagt. Was

Dano – WIR bauen eine Schule. In der Tat

Posted by Matthias Eigel on  26. Juni 2017
0
Category: Allgemein
Nach einer von Nichtschlaf geprägten Nacht wache ich auf. Es dämmert. Die Hunde bellen. Die Hähne krähen. Und Felix ist immer noch in Dauerbewegung. Seit einigen Stunden muss ich schon auf die Toilette – also los. Ich öffne die Türe, die direkt nach draußen geht – da schaue ich einer behaarten Spinne in die Auge – so groß wie meine Faust. Ich habe kurz überlegt, ob ich schnell wieder zurück ins Bett springen soll –
Um 06:15 Uhr hat der Wecker geklingelt. Wieder liegt eine unruhige Nacht hinter uns. Das Hilton-Hotel am Pariser Flughafen hat den verblichenen Charme aus den 70er Jahren. Noch eine Dusche genommen – dann haben wir uns direkt mit dem Hotel-Shuttle auf den Weg zum Flughafen gemacht. Frühstück im Hotel kostet 22,00 Euro (pro Person). War uns zu teuer. Wir hatten den Plan, nach dem Check-in noch bei Starbucks oder McDonalds ein kleines Frühstück zu genießen.